top of page
Jazz Gesperrt 4. Platz

Zertifizierte Lehrer

Unser Programm hat eine Liste zertifizierter Lehrer erstellt, die Sie weltweit finden können. Klicken Sie auf den Lehrer und erfahren Sie mehr über ihn und wo er unterrichtet. Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie einen Lehrer für die Luigi-Technik in Ihrer Nähe finden.

2. Port de Bras_edited.png

Crystal Bartolacci tanzt seit über 5 Jahrzehnten. Sie ist Eigentümerin, Gründerin und Leiterin von Crystal's School
of Dance in Orwigsburg, PA seit 1991. Ihre Leidenschaft und ihr Wissen über den Tanz teilen zu können, ist eine Ehre und ein
Freude. Crystal ist bestrebt, nicht nur die körperliche Seite des Tanzes zu lehren, sondern auch die reiche Geschichte des Tanzes einzubeziehen und
sicher, dass die Künstler, die vor uns gegangen sind, nicht vergessen sind.

Crystal besuchte die PA Governor's School for the Arts in Jazz Dance mit einem Vollstipendium. Sie schloss mit summa ab
cum laude von der Rutgers University, erhielt ihre Lehrerzertifizierung durch das Albright College und ist zertifizierte
Tanzlehrerin bei Dance Educators of America sowie Luigi Certified Instructor (Level 1-4).

Crystal ist fest davon überzeugt, dass ein Lehrer nie aufhört, ein Schüler zu sein. Sie bildet sich ständig weiter, indem sie
Teilnahme an verschiedenen Tanzkursen, Seminaren, Workshops, Festivals und Zertifizierungen im ganzen Land. Crystal
studierte bei so namhaften Meisterlehrern wie Joey Doucette, Gus Giordano, Chet Walker, Desmond Richardson,
Mia Michaels, Andy Blankenbuehler, Ayodele Casel, Shelley Oliver, Barbara Duffy, Germaine Salsberg, Dr. Henry
LeTang, Dr. Jimmy Slyde, Fernando Bujones, Dianne Walker, Jason Samuels Smith, Prince Spencer, Robert L.
Reed, Derrick Grant, Danny Daniels, Charles Kelly, Debbie Dee, Jo Rowan und viele, viele mehr.

Crystal ist Gründungsmitglied der im Lehigh Valley ansässigen Stepptanzgruppe Tap Ties. Sie trat mit und
unterrichtete für Tap Ties an vielen Orten von New York City bis San Antonio, Texas. Crystal ist auch Mitglied der
Vintage-Tanzgruppe, The Magnolia Sadies, die in einer Vielzahl von Genres auftreten und traditionelle Tanzstile beibehalten
die 1920er bis 1960er Jahre lebendig und florierend.

Crystal war außerordentliche Professorin für Tanz am Penn State Schuylkill Campus, wo sie nicht nur eine Vielzahl von
Stile von Jazz bis Hip Hop, aber auch Choreographien für Penn State Produktionen von "Little Shop of Horrors" und "The
Der Zauberer von Oz". Crystal hat Hunderte von Stücken für ihr eigenes Studio choreographiert, Tap Ties, Magnolia Sadies sowie
sowie eine Vielzahl von High School- und Dinner-Theater-Produktionen. Sie unterrichtete auch Stepptanz am Muhlenberg College
und war eine Zumba Jammer, die ihre Choreographie von Zumba-Routinen nur in spezialisierten Zumba-Trainern teilte
Sitzungen. Derzeit ist sie in Zumba Fitness, Group Fitness und Barre Above zertifiziert.

Crystal ist glücklich, ihren Tanzträumen zu folgen und dankbar für die Unterstützung ihrer Familie (Ehemann Tom und
ihre Kinder Tyler, Kasey, Arianna und Sophia und ihre Enkel Christian und Luca) sowie ihre Freunde und

Lehrer – Tänzer – Produzent – Choreograf – Künstlerischer Leiter. Ursprünglich aus León, Gto. Mexiko. Spezialisiert auf das offizielle amerikanische Erbe der Techniken und Stile des Jazztanzes. Zertifiziert in der Gus GIORDANO-Technik durch das NGCP Nan Giordano Certification Program (Chicago 2019–2021) als erster Mexikaner und derzeit zwei nationale. Zertifiziert in der LUIGI-Technik durch das offizielle Luigi Jazz Tecnique Teacher Certification Program online (2021–2022) als einziger Mexikaner. Intensives Training und Ausbildung der Matt Mattox-Techniken mit Bob Boross und der Bob Fosse-Technik in New York, einschließlich weiterer spezialisierter Workshops für Lehrer (bis heute 2008). Lehrer mit mehr als 12 Jahren Erfahrung. In den letzten Jahren hat er sich besonders auf die Erforschung des Jazztanzes und des Broadway-Jazzstils mit den besten Broadway-Choreografen konzentriert. Seine Ausbildung und sein Training finden hauptsächlich in diesen Wiegen des Jazztanzes statt, seit 14 Jahren regelmäßig in renommierten Schulen. Workshops, Seminare zu Methodik für den Jazztanzunterricht, Anatomie, Pädagogik und choreografischer Komposition mit anerkannten mexikanischen, kanadischen und amerikanischen Lehrern und Künstlern. Er verfügt über internationale Studien und Erfahrung in der Produktion. Diplom in Produktion und Bühnenmanagement und Workshop in Kulturmarketing. Ibero, Mexiko 2012. Diplom und internationale Zertifizierung in Show- und Eventproduktion UNLV, Las Vegas und Theaterproduktion Xperiencemakers, NY 2023. Produzent und Choreograf bei Amateur-Musiktheaterprojekten, akademischen Tanzprojekten und professionellen und geschäftlichen Formaten. Unter seinen Produktionen ragen das Musical Glee und das Musical Mamma Mía (León, Gto) hervor. Unter anderem zeitgenössisches Jazzensemble „Sin un Sentido“. 477 792-0461 @meche_jazzdance @mechmmg mezaglez26@hotmail.com Förderer von Tanzausbildungsprogrammen und Unterstützung für Tänzer und Studenten. Seit 10 Jahren Gründer der Tanzakademie Be Dance. Gründerin und Leiterin von BJX Dance Experience, einem Unternehmen, das Workshops und Schulungen für Lehrer und Schüler durchführt. Gründerin des Netzwerks von Jazztanzlehrern in der Region Bajío. Sie hat auch Ausbildungen und Schulungen in den Disziplinen Ballett (Rad und Cuban), Zeitgenössisches (Graham, Mixed und Free), Pilates und Yoga. Nefertiti Gold Award 2015, die Nationale Frauenkammer CANADEM, verlieh diesen Preis zum ersten Mal an mehr als zwanzig Frauen aus Guanajuato für ihre Karriere und Arbeit in verschiedenen Bereichen. Von Geschäftsfrauen, Förderinnen der Kultur und Traditionen unseres Staates, Gründerinnen altruistischer Vereine und anderen. Derzeit Förderin und Lehrerin des Erbes des Jazztanzes durch verschiedene akademische und darstellende Projekte und Programme. Sie gibt landesweit Workshops und hat ihr Studio ausschließlich auf Jazztanz spezialisiert. „Liebhaberin des Jazztanzes, des Teilens, des Lächelns und des Erschaffens von Dingen“

„Hören Sie nie auf, das zu tun, was Sie leidenschaftlich gerne tun, um glücklich zu sein und der Welt Ihr Licht und Ihre Energie zu schenken.“

Maria Forsman (Malmö/Schweden)

 

„Die Leidenschaft für den Tanz, insbesondere für Jazz, wurde in mir schon in sehr jungen Jahren geweckt. Seitdem ist es die treibende Kraft und Leidenschaft meines Lebens. Neben meiner Tätigkeit als Tänzerin habe ich mich dem Unterrichten verschrieben und im Laufe der Jahre zahlreiche Tanzaufführungen in Schweden produziert. Insgesamt betreibe ich seit 27 Jahren meine eigenen Tanzstudios/-schulen, sowohl in Schweden als auch in Spanien.

 

Diese Kunstform und Leidenschaft zu teilen und eine Tanzgemeinschaft zu gründen, hat mir neben Blut, Schweiß und Tränen enorme Freude und Erfüllung gebracht :)

Meine Reise mit der Luigi-Technik begann 1979 an der Ballettakademie in Stockholm. Luigis Aufwärmübungen sind seitdem ein fester Bestandteil meiner Übungen, auch wenn einige Teile fehlen.

 

Durch das Luigi Teacher Certification Program habe ich die letzten Stücke entwickelt und ein tieferes Verständnis und komplizierte Einzelheiten der Technik und des Stils vermittelt.

 

Ich arbeite jetzt als Studiokoordinatorin beim Danscentrum Syd, einer Organisation für professionelle Tänzer und Künstler.

Abends und an den Wochenenden setze ich meine Mission fort und unterrichte Jazz-Kurse und die Luigi-Technik auf verschiedenen Niveaus.

 

„Tanzen heißt leben.“ „Hör nie auf, dich zu bewegen“

 

Herzliches Willkommen!

So erreichen Sie uns:

https://www.instagram.com/mariasdanceflow/

https://www.facebook.com/mariasdanceflow

Direktor und Professor von:

Bella Academia Mineira de Arte und Tanzberaterin in Santa Luzia.

Sie ist Bühnenbildnerin, Produzentin, Forscherin und hat einen Abschluss in Bildender und Darstellender Kunst von der UFMG.

Mit Registrierung als Schauspielerin/Tänzerin DRT/SATED; Aufbaustudium in Tanz und Körperbewusstsein von Estácio de Sá und seit 2012 Teilnehmerin der Kampagne zur Popularisierung von Theater und Tanz/MG. In diesem Jahr feierte die Show „Elis 40 anos de Legado“ Premiere, die durch die Städte von MG tourt. Sie ist auch die Gründerin des Kulturkreises Santa Luzia.

Sie begann ihre Ausbildung am Studio Mineiro de Dança und als Lehrerin und professionelle Tänzerin am Harmonia Studio de Dança in Belo Horizonte. Heute ist sie Teil des Teams im Pás de Quatre Centro de Dança de Contagem und nimmt seit 2007 an Workshops, Vorträgen und kostenlosen Schulungen teil. Sie unterrichtet Jazz-, Luigi-Technik- und Acrodance-Kurse und choreographiert außerdem verschiedene Veranstaltungen.

Der einzige Brasilianer hat das „Offizielle Luigi Jazz Technique Teacher Certification Program“ abgeschlossen.

Seit 2011 versucht er, sich jedes Jahr durch den International Jazz Dance Congress zu verbessern und weiterzubilden und bildet sich in verschiedenen Kursen im ganzen Land und in Studiengruppen weiter, die von Marcela Benvegnu unterrichtet werden. Sie ist Forscherin in der Geschichte des Jazz und seiner verschiedenen Aspekte und Methoden. In den Jahren 2019 und 2020 besuchte sie in Los Angeles und New York mehr als 80 Kurse, um ihre Technik und künstlerische Qualität als bessere und aktuellere Lehrerin und Tänzerin aufrechtzuerhalten.

bottom of page